Unsere

Philosophie

Unser Kinder­schmuck

ist einfach schön

…und das ist die Kunst.
Da kann man nichts vertuschen mit Schnörkeln und Krams,
da müssen der Style, der Schliff und das Material perfekt sein.

Sabine Edle von Schickh, CEO

auf die Frage der MAX-Redaktion für die Ausgabe #1/2018, was an HeartNAPPER so besonders ist.

Gemacht für

Kinder­herzen

Den Heart­NAPPER
gibt´s wirklich

Er ist der Held in einem Kinderbuch, das tatsächlich einzigartig ist, es gibt es nämlich nur einmal auf der Welt für eine ganz exklusive Zielgruppe – für meine drei Kinder. HeartNAPPER ist der Abenteurer, der alle Herzen im Sturm erobert – und genauso heißt der Kinderschmuck.

Geht doch! Kinder­schmuck made in Germany

Eine kleine Manufaktur mit Einrichtung aus schwerem dunklen Holz – fast schon rührend schwarzwald-kitschig anzusehen. Hier werden die kleinen Schmuckstücke von Hand in kleiner Auflage gefertigt. Gerade Kinderschmuck verdient ein sehr sorgsames Augenmerk. Wir verarbeiten ausschließlich zertifizierte Diamanten und ökologisch gewonnenes und fair gehandeltes Gold und Silber. Das ist unser kleiner Beitrag für eine etwas bessere Welt. 

Crema statt Vanille

Was das jetzt soll? Mein Herz schlägt für die einfachen Dinge, ich trinke lieber Kaffee mit Crema statt mit Vanille, ich mag lieber ein Schwimmbad mit 50-m-Bahn statt Rutschenspaß.
Mit HeartNAPPER Kinderschmuck ist es genauso: Cool, aber nicht zu cool, kindlich aber nicht kitschig, hochwertig aber nicht abgehoben. Wir haben keine Bärchen und Krönchen. Wir machen wunderschönen Schmuck mit Herzen, Sternen und Kreuzen.

Est. 2009

Von Sabine Edle von Schickh. Die studierte Betriebswirtin leitet in ihrem ersten Leben eine Werbeagentur und lässt sich in ihrem Zweiten von ihren Kindern inspirieren: HeartNAPPER Kinderschmuck